Investment: Gewerbeflächen auf dem Salamander-Areal | Kornwestheim

Für eine bessere Darstellung, drehen Sie ihr Smartphone  am besten in die Horizontalposition oder schauen Sie es sich einfach auf einem größerem Bildschirm (Tablet, Laptop oder Desktop-PC) an.
Architektur und Realisierung GLOBAL CONZEPT GmbH
Neue Gewerbeflächen nahe Stuttgart
Lage: Kornwestheim (Baden-Württemberg)
Innenstadt Kornwestheim, Salamanderplatz
(Industriedenkmal Salamander-Areal)
Gewerbeeinheiten: 5
Flächen: ca. 135 m² – ca. 187 m²
Status: im Bau
Bezugsfertig: 31.03.2018
Kaufpreise: 324.200 € – 451.000 €
(zzgl. 2 Tiefgaragenplätze pro Einheit zu je 18.000 €)
Architektur und Realisierung GLOBAL CONZEPT GmbH
GE Nr.
Etage Räume Beschreibung Kaufpreis
H4-DL1 EG Großraum Ecklage Salamanderplatz, flexible Fläche, ohne Innenausbau 139,29 m² 334.300,00 €
H4-DL2 EG Großraum mit
+ 1 separater Raum
Fensterfront zum Salamanderplatz, flexible Fläche, ohne Innenausbau 147,33 m²
353.600,00 €
H4-DL3 EG Großraum,
+ 2 separate Räume
Fensterfront zum Salamanderplatz, flexible Fläche, ohne Innenausbau 187,88 m²
451.000,00 €
H4-DL4 EG Großraum,
+ 2 separate Räume
Fensterfront zum Salamanderplatz, flexible Fläche, ohne Innenausbau 173,98 m²
417.600,00 €
H4-DL5 EG Großraum,
+ 2 separate Räume
Ruhige, rückwärtige Lage, flexible Fläche, ohne Innenausbau 135,06 m²
324.200,00 €
H4-DL1 Großraum, Ecklage Salamanderplatz, flexible Fläche, ohne Innenausbau, 139,29 m² 334.300,00 €
H4-DL2 Großraum, + 1 separater Raum Fensterfront zum Salamanderplatz, flexible Fläche, ohne Innenausbau, 147,33 m²
353.600,00 €
H4-DL3 Großraum, + 2 separate Räume Fensterfront zum Salamanderplatz, flexible Fläche, ohne Innenausbau, 187,88 m²
451.000,00 €
H4-DL4 Großraum, + 2 separate Räume Fensterfront zum Salamanderplatz, flexible Fläche, ohne Innenausbau, 173,98 m²
417.600,00 €
H4-DL5 Großraum, + 2 separate Räume Ruhige, rückwärtige Lage, flexible Fläche, ohne Innenausbau, 135,06 m²
324.200,00 €
Grundrisse Gewerbeflächen - zum Vergrößern bitte anklicken:
Gerne senden wir Ihnen Ihr Exposé mit weiteren Informationen zu.

Das Objekt

Fünf neue Gewerberäume entstehen am Salamanderplatz in Kornwestheim bei Stuttgart. Der Salamanderplatz ist das neue Zentrum des Kulturdenkmals Salamander-Areal. Einst wurden hier Millionen Paar Schuhe der Marke Salamander hergestellt und in der ganzen Welt verkauft. Heute ist das Kulturdenkmal ein neuer kleiner Stadtteil mit einer lebendigen Mischung aus Einzelhandel, Büros und Wohnen. Das gesamte Areal wurde seit Ende 2009 kontinuierlich von der IPSAK – einer Tochtergesellschaft der IMMOVATION-Unternehmensgruppe – revitalisiert.

Die Gewerberäume sind in die neue Wohnbebauung am Salamanderplatz integriert. Sie befinden sich im Erdgeschoss in Haus 4, einem von insgesamt vier neuen Wohngebäuden am Salamanderplatz. Die Gewerbeeinheiten werden als Teileigentum erworben. Alle Wohnungen sind bereits verkauft. Zeitgleich mit der Bezugsfertigkeit aller 121 neuen Wohnungen zum Ende des ersten Quartals 2018, werden auch die Gewerbeflächen nutzbar und können vermietet werden.
Flexibel nutzbar – ideal für Dienstleister
Das Gebäude wird als Energie-Effizienzhaus nach dem KfW-55-Standard errichtet. Die Räume sind entsprechend förderfähig. Große, zum Teil bodentiefe Fenster, die zum Salamanderplatz hin orientiert sind, schaffen eine helle freundliche Atmosphäre, die künftige Mieter ansprechen wird.
Bis auf das Objekt H4-DL1 verfügen die Objekte neben einem Großraum über zusätzliche Räume, die sich zum Beispiel als Lager, als Büro oder für eine Sanitäranlage eignen. Zu jeder Gewerbeeinheit gehören zwei Tiefgaragenstellplätze. Sie müssen beim Kauf eines Objektes mindestens erworben werden. Stellplätze für Kunden sind auf dem Salamander-Areal in großer Zahl vorhanden.
Kauf ohne Innenausbau
Alle Räume werden ohne Innenausbau angeboten. So können Sie oder Ihre Mieter, die Räume individuell für die gewünschte Nutzung gestalten. Die Objekte sind bereits gut vorbereitet: Zum Beispiel mit einem Glasfaseranschluss für schnelles Internet (verlegt bis zum Übergabepunkt im Gebäude), mit Anschlüssen für eine Fußboden-Heizung, einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und einem für die gewerbliche Nutzung geeigneten Drehstromzähler. 
Kauf mit Innenausbau auf Anfrage
Sie bevorzugen den Kauf einer Gewerbefläche inklusive Innenausbau? Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für den schlüsselfertigen Innenausbau einer Gewerbefläche nach Ihren Wünschen.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Mit der Bebauung am Salamanderplatz wird die Revitalisierung des Salamander-Areals erfolgreich abgeschlossen. Dann werden ca. 500 Menschen auf dem Areal leben und weit über 1.000 Arbeit finden. Abgesehen von Kunden aus dem gesamten Raum Stuttgart, finden Mieter der fünf Gewerbeflächen bereits in den neuen Bewohnern und den Beschäftigten im direkten Umfeld eine Vielzahl potentieller Kunden. Ideale Bedingungen für die Vermietung der Gewerberäume für verschiedenste Dienstleistungen, wie z.B. für Ärzte, Kanzleien, Architekturbüros, Beratungsunternehmen und andere.

Highlights

  • Zentrale Lage im Raum Stuttgart, attraktives Umfeld mit historischer Bebauung
  • Veräußerung als veredelter Rohbau zum Eigenausbau nach individuellem Bedarf
  • Teilweise Sondernutzungsrecht an Außen- und Werbeflächen
  • Energieeffizienzhaus nach KfW-55-Standard
  • Vorbereitung für Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (Lüftungsgerät)
  • Vorbereitung für Fußbodenheizung
  • Drehstromzähler mit Leistung von 63 Ampere
  • Glasfaseranschluss für schnelles Internet
  • Anschluss an die Kabelversorgung
  • Tiefgaragenstellplätze
  • Fußläufige Anbindung an ÖPNV und Flixbus

Energieangaben

Baujahr 2015, Endenergiebedarf: 33,3 kWh / (m² · a), vorläufiger Bedarfsausweis, wesentlicher Energieträger: Kraft-Wärme-Kopplung, fossil, Strom-Mix, Energieklasse: A

Objektlage

Die Region Stuttgart verbindet entspannte schwäbische Lebensart und wirtschaftliche Dynamik. Die positive wirtschaftliche Entwicklung sorgt für eine hohe Beschäftigungsquote und große Konsumfreude. Der Kauf einer Immobilie in attraktiver Lage bietet daher in dieser Region hervorragende Chancen für eine lohnende Investition.

Im Vergleich der wirtschaftlichen Zukunftsperspektiven deutscher Städte rangiert Stuttgart ganz vorne. Mit Rang drei nach München und Ingolstadt erreichte Stuttgart 2017 beim Niveau-Ranking aller deutschen Großstädte über 100.000 Einwohner einen Spitzenplatz. Auch bei der Dynamik errang Stuttgart mit Platz 13 einen vorderen Platz. Analysiert wurden 70 Städte in 93 Disziplinen. Der Städtetest ist ein gemeinsames Projekt von WirtschaftsWoche, Immobilienscout24 sowie der IW Consult GmbH in Köln. Er ist der umfassendste kommunale Leistungs-Check in Deutschland. Auch im aktuellen Prognos Zukunftsatlas 2016 belegt Stuttgart unter allen 402 untersuchten Kreisen und kreisfreien Städten Deutschlands einen der ersten zehn Plätze.

Flächenmangel in Stuttgart
Die positiven Aussichten bei Wohlstand, Arbeitsmarkt und Wachstumsperspektiven wirken sich auch auf den Immobilienmarkt aus. Mit einem Flächenumsatz von ca. 268.400 m² im Kalenderjahr 2017 verzeichnete der Stuttgarter Bürovermietungsmarkt, wie bereits in den Vorjahren, ein überdurchschnittliches Ergebnis. Nachdem Rekordjahr 2016 wurde 2017 der vierthöchsten Wert erreicht, der bislang in der baden-württembergischen Landeshauptstadt erzielt worden ist. Ursache für den geringeren Flächenumsatz gegenüber 2016 ist die zunehmende Verknappung von Angebotsflächen.

Der Leerstand nahm bis zur Mitte des Jahres 2017 konstant ab. Zum Ende des Jahres 2017 stabilisierte sich die Leerstandsquote bei geringen 2,1 %. Damit erreichte der Stuttgarter Bürovermietungsmarkt den geringsten Leerstand seit über 14 Jahren (City Survey 2017/2018 | Colliers International, 26.01.2018).
Standortalternative: Kornwestheim
Die Stadt Kornwestheim liegt vor den Toren Stuttgarts – und damit in einer wirtschaftsstarken Region mit 2,7 Millionen Einwohnern mit hoher Kaufkraft. Sie ist damit eine Standortalternative für Unternehmen, die in Stuttgart keine geeigneten Flächen zu einem angemessenen Preis finden. Die erfolgreich vermieteten Gewerbeeinheiten auf dem Salamander-Areal sind ein Beleg für die hohe Attraktivität dieses Standortes. Bis auf kleine Restflächen sind alle gewerblich nutzbaren Gewerberäume im vorhandenen Gebäudebestand vermietet. Neben Einzelhandelsgeschäften haben sich zahlreiche namhafte Firmen und Behörden für das Salamander-Areal entschieden. Beispiele sind: das Land Baden-Württemberg mit dem Grundbuchzentralarchiv, die Roche PVT GmbH, die Krankenkasse mhplus, die Foxboro Eckardt GmbH und Alcatel-Lucent Enterprise.

Die Einwohnerzahl Kornwestheims nimmt kontinuierlich zu: Seit 2011 ist die Bevölkerung bis 2015 um 6,8% auf 33.153 Personen gewachsen. Bis 2030 wird eine Zunahme von 8% im Vergleich zum Jahr 2012 prognostiziert (Bertelsmannstiftung, Demographischer Wandel, Datenbasis der Statistischen Ämter der Länder).
Kornwestheim bildet mit der benachbarten Kreisstadt Ludwigsburg ein attraktives Mittelzentrum. Eingebunden in eine der stärksten Wirtschaftsregionen Europas verfügt die Stadt über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Über die Bundesstraßen B10 und B27 ist Kornwestheim direkt an das überregionale Straßennetz (A 81/A 8) angebunden. Besonders vorteilhaft ist die Anbindung der neuen Gewerbeflächen an den öffentlichen Personennahverkehr: Von der S-Bahn-Haltestelle direkt vor dem Salamander-Areal fahren Kunden zum Beispiel in nur ca. 12 Minuten von und nach Stuttgart.

Die günstigen Standortbedingungen des Salamander Areals bieten, zusammen mit der wachsenden Einwohnerzahl Kornwestheims, hervorragende Bedingungen für die nachhaltige Vermietung der Gewerbeflächen. Nutzen Sie Ihre Chance für ein Investment mit Perspektive!

Interesse? Jetzt gleich anrufen!

Fabian Schrader
Tel.: (0561) 5 10 52 67-33
Mobil: (0152) 286 021 47
E-Mail: schrader@immovation-ag.de
... oder Sie senden uns eine Nachricht mit dem Kontaktformular auf der rechten Seite!
Haftungsvorbehalt
Die dargestellten Ansichten und Angaben in diesem Online-Exposé sind beispielhaft. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlenangaben, Pläne und Baubeschreibung kann trotz sorgfältiger Bearbeitung nicht übernommen werden. Änderung, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Stand März 2018. Es gelten ausschließlich die Bestimmungen des Kaufvertrages.